Wofür steht die DGÄQ?

Die Deutsche Gesellschaft der Ärzte für Qualitätsmanagement e. V. (DGÄQ) wurde 1997 gegründet.

Mit der zunehmenden Ökonomisierung im Gesundheitswesen, insbesondere seit den 1990er Jahren, ist eine undifferenzierte Orientierung auf monetäre Kriterien zu beobachten.

In diesem Kontext müssen daher die Sicherstellung der Qualität, der ungeschränkte Zugang zu Gesundheitsleistungen sowie ethische Fragen der medizinischen Versorgung verstärkt in den Focus rücken.

Die DGÄQ tritt für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung, eine effiziente Verwendung der Ressourcen im Gesundheitswesen, insbesondere in Krankenhäusern  Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen ein. Dabei steht neben der Ergebnis- und Strukturqualität auch die Prozessqualität im Mittelpunkt, die sich in einer mitarbeiterorientierten Leistungserbringung widerspiegeln muss.

Wir sind eine kaleidoskopartig anmutende  Gruppe von Menschen, die im Gesundheitswesen tätig sind. Uns eint die Überzeugung, daß Medizin nicht zum "Produkt" verkommen darf; daß Menschen keine Roboter sind; daß Beruf und Berufung zusammen gehören; daß, wenn wir uns nicht einbringen und beeilen, eine Medizin stattfinden wird, die keiner will:            Kein Patient, kein Arzt, kein Politiker.

Diese Homepage soll Interessenten als Informationsquelle für eigene Ideen in Sachen Qualitätsmanagement in der Medizin dienen, als Kontaktort für Gleichgesinnte.

Wir werden Ihnen ein Glossar, spezielle Publikationen (Full Text), Kontaktadressen, Neuigkeiten vorstellen und überdies Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit uns aufzeigen.

Gratis-Website mit Webador erstellen